Link verschicken   Drucken
 

Bildnerisches Gestalten

Das Malatelier „Farbig“ der Lebenshilfe Dresden

 

Momentan besuchen 11 Künstler der Radebeuler Werkstatt regelmäßig das Atelier. Die Bilder entstehen aus der Fantasie, nach Bildvorlagen, Texten, Erinnerungen oder direkter Beobachtung. Anregungen sind auch Besuche in der Dresdner Gemäldegalerie und anderen Ausstellungen.

 

Seit einigen Jahren wird in den Atelierräumen auch ein Mal- und Zeichenkurs im Rahmen des Kursprogramms der Werkstatt der Lebenshilfe angeboten. So können Interessierte und Talente aus den anderen Werkstätten geschult werden und sich künstlerisch betätigen. Eine Rollstuhlfahrer-Gruppe kommt schon seit 2 Jahren immer wieder gern ins Atelier. So schuf eine Teilnehmerin erste Mundmal-Bilder. Ziel wäre es, auf diesem Weg schlummernde Künstler zu entdecken und in den nächsten Jahren fest in die Atelier-Arbeits-Gruppe zu integrieren. Inzwischen kann das Atelier Farbig auf 20 Ausstellungen bzw. Ausstellungsbeteiligungen zurück blicken. Diese Vielzahl an Ausstellungen in Dresden, Radebeul und sogar außerhalb von Sachsen hat gezeigt, dass die Bilder für den Betrachter etwas Besonderes sind. Das Atelier hat Interesse an Gemeinschafts- oder Themenausstellungen z. B. mit Berufskünstlern. Es präsentiert sich gern mit seinen Bildern in Geschäftshäusern, Praxen, Gemeindehäusern, in öffentlichen oder privaten Räumen.

 

>> www.lebenshilfe.de/wkst/arbeit

>> www.kunst-kennt-keine-behinderung.de

 

Malatelier „Farbig“ 2 Malatelier „Farbig“ 1