Link verschicken   Drucken
 

UN-Tag 2015

Inklusives Wohnen und Sozialraumorientierung.

Fachtag 1.12.2015

 

Unter dem Titel „Wohnst du noch? Oder lebst du schon?!“ ermöglichte die Lebenshilfe Dresden und ihre Kooperationspartner mittels eines Fachtages einen Dialog zur Weiter- bzw. Neuentwicklung aktueller Wohnformen und Wohnangebote in Dresden und Sachsen. Die Vision im Aktionsplan der Stadt Dresden bietet dafür einen guten Ausgangspunkt, indem sie fordert: „Behinderte und nichtbehinderte Menschen wohnen und leben gemeinsam selbstbestimmt und barrierefrei in Dresden, unabhängig von ihrem Hilfebedarf.“[1] Der inklusive Fachtag richtete sich an alle Menschen die Interesse an neuen, innovativen, inklusiven Wohnformen haben und nach Kontakten sowie Best-Practice-Beispielen suchen, um ihre eigenen selbstorganisierten Wohnprojekte umzusetzen. Zudem ermöglichte sie Menschen mit Behinderungen ihre Anliegen selbst vorzustellen bzw. zu artikulieren. Schauen Sie in das angehängte Faltblatt. Es bietet Ihnen detaillierte Informationen zu dem Ablauf, zu Referenten/-innen sowie zu wichtigen Eckdaten rund um den Fachtag.

 

Die Dokumentation folgt.

 

[1] Aktionsplan Landeshauptstadt Dresden 2013, S.160

 

Flyer Fachtag Wohnen