Link verschicken   Drucken
 

14.01.2020 Fachtag „Aktive Bürgerbeteiligung inklusive! – wie geht echte Partizipation?“ - Kommen Sie vorbei!

10.01.2020

Wir gehen der Frage nach, wie Bürger*innen (in )Ihre(r) Stadt mitgestalten können. Was steht in der neuen Dresdner Beteiligungssatzung? Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten gibt es eigentlich? Haben alle Bürger*innen einen gleichberechtigten Zugang zu Entscheidungsprozessen? Wo gibt es Barrieren, die Menschen daran hindern, aktiv teilzuhaben und wie können wir sie überwinden? Wie gelingt ein Austausch von Bürger*innen, Verwaltung und Politik? In einer Abschlussrunde werden die wichtigsten Ergebnisse gemeinsam zusammengetragen und diskutiert.

Wann?        14. Januar 2020, 16 bis 20 Uhr

Wer?        Dresdner Bürgerschaft mit und ohne Behinderung, Initiativen, Vereine,
       kommunale Verwaltung und politische Akteure

Wo?        Gymnasium Bürgerwiese, Parkstr. 4, 01069 Dresden

 

Ablauf:        16:00 Uhr        Begrüßung durch den Vorstand der Stadt AG
                    Mini-Gebärdensprachkurs mit den Scouts        
       16:30 Uhr        Beteiligung in Dresden - Beteiligungssatzung,              Beteiligungskoordinator - Was es alles schon gibt.
                     Vorstellung durch die Abteilung Bürgeranliegen der Stadtverwaltung
       17:00 Uhr        Kaffeepause mit kleiner Stärkung
       17:30 Uhr        Impulse zu den Themen:
                             Barrieren der Selbst- und Mitbestimmung (Stadt AG)
                              Beteiligungsformate in Dresden (Abt. Bürgeranliegen Dresden)
                              im Dialog mit Politik und Verwaltung (Beirat für Menschen mit Behinderungen)
       18:00 Uhr        Arbeitsgruppen zu den Themen:
                             Barrieren der Selbst- und Mitbestimmung
                              Beteiligungsformate in Dresden
                              im Dialog mit Politik und Verwaltung        
        19:15 Uhr        FISH-BOWL-Diskussion (Moderation: Christian Stoebe)
         20:00 Uhr        Ende

Begleitend finden Sie eine Ausstellung zum anstehenden Jubiläum der Stadt AG.
Eindrucksvoll wird hierbei die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen in Dresden in den letzten Jahren sichtbar.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

 

Es sind Gebärdensprachdolmetscher vor Ort und es steht eine mobile Höranlage zur Verfügung.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte bis 8. Januar 2020 an marina.fraas@lebenskuenstler-dresden.de.

 

Nach Anmeldeschluss ist eine Teilnahme ebenfalls möglich!!

 

Für die Planung und Organisation der Veranstaltung bevorzugen wir jedoch ihr Kommen mit vorheriger Anmeldung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eventuell wird ein kleiner Betrag für Speisen und Getränke während der Veranstaltung zu zahlen sein.