Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

05. Mai - EUTB Dresden war dabei!

13.05.2022

Der 05. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Zahlreiche Verbände und Organisationen nehmen diesen Tag jedes Jahr zum Anlass, um auf die Belange behinderter Menschen und Barrieren, auf die sie immer noch im Alltag stoßen, aufmerksam zu machen.

Veranstalter war dieses Jahr die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen gemeinsam mit vielen Partner*innen und dem Inklusionsnetzwerk Sachsen, die miteinander vor dem Kulturpalast Dresden zum "Markt der Inklusion" einluden. Das Motto lautete: "Weniger Barrieren, mehr Teilhabe"

Auch wir als Beratungsstelle der EUTB Dresden setzen uns dafür ein und beteiligten uns aktiv an dieser Veranstaltung. Gemeinsam mit anderen Akteuren stellten wir unser Beratungsangebot bei strahlendem Sonnenschein vor und kamen z.B. über ein Teilhabe-Quiz mit Passanten ins Gespräch.

 

Bild zur Meldung: Gemeinsamer Stand von Beratungsstellen in Dresden, vorn EUTB