Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Runder Tisch "Schulische Inklusion": Inklusion trifft Integration

07.04.2022 um 17:00—19:00 Uhr

Liebe inklusionsinteressierte Menschen,

der Runde Tisch "Schulische Inklusion" bringt die verschiedenen Akteur*innen rund um das Thema Schule und Inklusion zusammen und miteinander ins Gespräch. Bei jedem Treffen wird ein Schwerpunktthema aufgegriffen und durch eine*n Referent*in näher eingeführt. Daneben gibt es genügend Zeit für Fragen, Erfahrungen und unterschiedliche Perspektiven. Alle interessierten Menschen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

 

Der Runde Tisch Schulische Inklusion war angekündigt mit dem Thema:

 

„Inklusion trifft Integration. Schüler*innen mit Migrationsbedarf und sonderpädagogischem Förderbedarf.“

 

In der konkreten inhaltlichen Vorbereitung zu diesem Runden Tisch sind wir aber schnell zu dem Punkt gelangt, dass es uns nicht ausschließlich um Schüler*innen gehen kann. Vielmehr möchten wir den Blick auf Familien mit Migrationshintergrund werfen, die im System Kindergarten und Schule ankommen. Wir möchten den Blick schärfen für die Chancen und Herausforderungen, die mit dem Prozess des Ankommens und dem Einstellen auf Vielfalt im Alltag verbunden sind. Inklusion in einem sehr weiten Verständnis also.

 

Als Unterstützung dafür konnten wir Hr. Streubel gewinnen. Er arbeitet beim Ausländerrat Dresden e.V. Wir werden mit ihm ein Gespräch führen zu grundlegenden Gedanken der interkulturellen Arbeit, die für die tägliche Arbeit hilfreich sein können – Warum braucht es Wissen zu Migrationsetappen? Wie kann Elternarbeit gestaltet werden? Welche Netzwerke gibt es in Dresden?

 

Im Anschluss ergänzen Fr. Paszenda und Fr. Drost ihre Erfahrungen aus der Praxis. Beide arbeiten an der 117. Grundschule, bzw. dem dazugehörigen Hort und werden ihr Konzept zur Gestaltung des Übergangs von der Kita in die Schule vorstellen – insbesondere für die Familien, die einen Migrationshintergrund haben.

 

 

Der Runde Tisch wird wieder ausreichend Zeit und Gelegenheit für Ihre Fragen und Erfahrungen bieten. Wir freuen uns auf Austausch und gegenseitige Inspiration.

 

Wenn Sie am Runden Tisch teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 04.04.2022 per E-Mail bei uns an.*

Bitte geben Sie uns auch Bescheid, wenn Sie eine*n Gebärdensprachdolmetschende*n für die Teilnahme benötigen.

Die Zugangsdaten verschicken wir am 05.04.2022 an alle angemeldeten Personen.

 

 

Mit herzlichen Grüßen

Karolin Karas und Béatrice Heinisch

Mitarbeiterinnen
Koordinierungsstelle Schulische Inklusion Dresden

 

 

*Mit Ihrer Anmeldung per E-Mail erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse speichern. Wir verwenden die Daten ausschließlich für den Versand der Zugangsdaten und der Nachbereitung der Online-Veranstaltung. Eine Weitergabe an Dritte ist selbstverständlich ausgeschlossen.

 

Veranstaltungsort

Online

 

Veranstalter

Koordinierungsstelle Schulische Inklusion Dresden

Albertstraße 29
01097 Dresden

Telefon: (03 51) 810 385 19
Telefax: (03 51) 89 51 46 08
E-Mail:
schulische.inklusion@diakonie-dresden.de